Jever und die Seehundbänke

30 Aug

Die Stadt Jever wurde auch zu einem Stopp genutzt und wir fanden einen Platz in der Nähe von Schwimmbad und Sportanlagen. Die Innenstadt von Jever erkundeten wir bei einem Spaziergang und entdeckten so manch nettes Plätzchen und die Erkenntnis das Jever nicht nur für das Bierbrauen bekannt ist. Und da die Kinder unbedingt baden wollten, sind wir dann bei kühlen 20 Grad noch einmal ins Freibad.

Natürlich stand auch eine Schifffahrt zu den Seehundbänken auf der Agenda. In Carolinensiel schifften wir ein und schipperten 2 Stunden auf der Nordsee in Richtung Spiekeroog zu den Seehundbänken. Schön war es für uns als wir diese tollen Tiere einmal in ihrem natürlichen Lebensraum zu entdecken und zu betrachten.

Frank

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

13 + = 18