Campinplatz Ostseebad Rerik

13 Sep

Da die Kinder den Wunsch äußerten mehrere Tage mal an einem Ort zu stehen entschlossen wir uns erneut zu dem Besuch auf einem Campingplatz, diesmal gelegen an der Ostsee in Rerik.
Auf dem Weg machten wir noch einen Abstecher ins schöne Lübeck. Dort bestaunten wir Holstentor, Rathaus und Altstadt.

Anschließend ging es auf direktem Weg nach Rerik zu unserem ausgewählten Campingplatz. Schon bei Ankunft gefiel uns die kleine Anlage, die Kinder spielten auf dem Spielplatz und so konnten wir das Organisatorische erledigen.
Das Zelt konnte endlich auch wieder aufgestellt werden, worauf sich die Jungs besonders freuten, konnten Sie so doch endlich wieder ihr Lego komplett aufbauen.
Ebenfalls waren die Kids begeistert vom restlichen dort angebotenen Ferienprogramm. Es waren zwar sonst keine Kinder da, jedoch gaben sich beide Mädels alle Mühe und spielten mit den Kindern Bewegungsspiele, malten und bastelten Postkarten, die vor allem Linnéa begeistert an uns Eltern verteilte

Nicht nur der Campingplatz bot manche Aktivität, auch die Umgebung lud dazu ein entdeckt zu werden. So standen Tagesausflüge nach Wismar in die Stadt, den Wildpark und ins Spaßbad Wonnemar an.


Besonderes Vergnügen machte den Kindern das Schwimmen in der Ostsee und Krebs, Krabbe und Qualle wurden als Forschungsobjekt von den Kindern gefangen und beobachtet (und danach natürlich wieder freigelassen).

Frank

One thought on “Campinplatz Ostseebad Rerik

  1. Hallo ihr LIEBEN!!! <3 Na dann werde ich mal öfter hier auf eurem Blog vorbei schauen um nach euch zu sehen! Fühlt euch lieb gedrückt und liebste Grüße Nina, Thorsten und die Rasselbande <3

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

10 × 1 =